Geboren 1936 in Korneuburg (NÖ); begann im Alter von 16 Jahren zu schreiben; Jus-Studium; Vorsitzender des Österr. Schriftstellerverbandes; 1955 erste Publikationen; Herausgeber der Zeitschrift „Literarisches Österreich“; Lyrik, Prosa und Essays; Veröffentlichungen in der „Wiener Zeitung“; lebt in Kaltenleutgeben (NÖ).

Preise und Auszeichnungen:
Buchprämie des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst (1982); Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich für Literatur (1989).

Auswahl an Publikationen:
„Walmdach Windwurf Hundegebell“, Gedichte, Illustrationen von Erich Steininger, St. Pölten: Literaturedition NÖ, 1998; „Ortsfestes Hoch-Tief“, Gedichte, Lithographien von Martin Anibas, Horn. Ed. Thurnhof, 2007; "Ausgemustert", Edition Art Science, 2013.