Geboren 1944 in Wien; Klavierstudium am Konservatorium Wien; Studium der Medizin und Psychologie; seit 1980 freie Schriftstellerin; seit 1994 Leiterin der Österr. Gesellschaft für Literatur; lebt in Wien.

Preise und Auszeichnungen:
Buchprämie des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst (1981); Preis des Staatssekretariates für Frauenfragen (1981); Literaturförderungspreis des Landes Niederösterreich (1986); Publikumspreis der Arbeiterkammer Oberösterreich (1984); George Orwell-Preis der Stadt St. Pölten (1984); Lyrikpreis der lit. Gesellschaft St. Pölten (1986); Otto Stoessl Preis (1986); Kurzgeschichtenpreis der lit. Gesellschaft St. Pölten (1988); Staatsstipendium des BMuK (1990); Jugendbuchpreis der Stadt Wien (1992); Premio Giuseppe Acerbi, Italien (1996); Würdigungspreis für Literatur (1997); Ehrenprofessur der Universität Nishni Nowgorod (1997); Würdigungspreis für Literatur (1997); Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien (2005).

Auswahl an Publikationen:
„Ins Schloss“, Roman, Innsbruck/Wien: Haymon, 2005.