pehamkatharinaGeboren 1990 in Amstetten, lebt und arbeitet als Sonderschullehrerin im Herzen des niederösterreichischen Mostviertels. Neben den Studien der Sonderpädagogik und Politischen Bildung mit Schwerpunkt Erziehungswissenschaften, Wirtschaft und Gender an der PHDL Linz, JKU Linz und TU Dresden ist sie seit 2011 schriftstellerisch tätig. Weiters Publikationen in Literaturzeitschriften und Veröffentlichungen in Buchform: Tausend Tode schreiben (2015), So schön die Nacht (2018) und Frauen.Wahl.Recht (2018).
Wurzeln bis zum Meeresgrund  ist ihre erste selbstständige Publikation.