Gugić Sandra/Foto: Dirk SkibaGeboren 1976 in Wien geboren, lebt in Berlin. Sie ist eine österreichische Autorin serbischer Herkunft. Ihr Debütroman „Astronauten“ (C.H. Beck 2019) erhielt den Reinhard-Priessnitz-Preis. 2019 Lyrikdebüt „Protokolle der Gegenwart“ (Verlagshaus Berlin). Stipendium des Berliner Senats (2019) sowie Heinrich-Heine-Stipendium (2020). Ihr zweiter Roman „Zorn und Stille“ erscheint 2020 bei Hoffmann und Campe.
www.sandragugic.com