Geboren 1959 in Wr. Neustadt (NÖ); Tätigkeiten im Verlags- und Zeitschriftenwesen; Medienpädagogin; journalistische Arbeiten; Kulturarbeiterin; Mitherausgeberin der Dialekt-Literaturzeitschrift „Der Morgenschtean“ im verein Ö.D.A.; schreibt auch kabarettistische Texte und Liedtexte; verstorben 2014.

Preise und Auszeichnungen:
1. Preis für Lyrik vom Literaturkreis der Autoren Wr. Neustadt (1977); 1. Preis für Lyrik Jugendwettbewerb Podium (1977); Förderungsstipendium für Literatur des Landes NÖ (1980); Förderungsbeitrag für Literatur vom Adolf Schärf-Fonds (1988); Anerkennungspreis des Landes NÖ für Literatur (1988); Anerkennungspreis der Stadt Wr. Neustadt (1991); Hans-Weigel-Literaturstipendium des Landes NÖ (1992/1993).

Auswahl an Publikationen:
„Aus lesbischer Sicht“, Glossen und Kommentare zum Zeitgeschehen, Wien: Milena Verlag, 2002.