Petrik Dine

geboren 1942 im Burgenland, besuchte die Handelsschule und Wiener Kunstschule in Abendkursen und ging verschiedenen Brotberufen nach. Sie schreibt und publiziert seit Anfang der Neunziger Jahre und lebt heute als freie Autorin von Lyrik, Erzählungen, Essays und Sachbüchern. Mehrere Preise und Stipendien, u.a. den Anerkennungspreis des Landes NÖ für Literatur.

Auswahl an Publikationen:

"Ich war nicht immer so, Biografie über Hertha Kräftner in der Anthologie Alles ist mir, Verlag Art & Science 2007; "wortreich verschwiegen", Literaturedition NÖ, 2009; "Flucht vor der Nacht", Bibliothek der Provinz, 2014.
www.dine-petrik.com