Ortag-Glanzer Walpurgaa

Geboren 1956 in Steinfeld/Kärnten, Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei den Professoren Walter Eckert und Markus Prachensky.
Seit 1984 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, sowie Teilnahmen an Symposien im In- und Ausland.
Buchillustrationen erschienen bisher u.a. gedankenflussabwärts. Erlaufgedichte, in der Edition Thurnhof (2009) und Momente der Heilung, Orac / Verlag Kremayr & Scheriau (2010).
Diverse Artist in Residence Stipendien, wie 2005 Paliano/Italien, 2011 Westport/Irland und 2013 Örnsköldsvik/Schweden.