Ponstingl Michael

Geboren 1965 in Wiener Neustadt. Studium der Kommunikationswissenschaften, der Germanistik und Kunstgeschichte in Salzburg und Wien. Von 1994 bis 1996 Redakteur, von 1997 bis 2000 Herausgeber der Zeitschrift Eikon – Internationale Zeitschrift für Photographie & Medienkunst. Seit 2000 Kurator für Fotografie in der Albertina, Wien. Forschungen zur Geschichte und Theorie der Fotografie. Zahlreiche Publikationen (zuletzt): Straßenleben in Wien. Fotografien von 1861 bis 1913, Wien 2005 (2. Aufl. 2008; auch engl. und ital. Ausgaben); Wien im Bild. Fotobildbände des 20. Jahrhunderts, Wien 2008; Der Wiener Kunstverlag Otto Schmidt (Arbeitstitel, erscheint 2010).