3 knaben schwarz, Foto: Barbara Kaiser3 knaben schwarz erblickten sich im Licht der Welt anno 2013. Seither basteln sie unermüdlich mit Worten, Klängen und Geräuschen. Auf ihren Reisen durch Tag und Nacht begegnen sie verwandten Geistern wie der Dichterin Maria Seisenbacher und knüpfen munter an gemeinsamen Wort- und Klangteppichen.

3 knaben schwarz sind: Britta Glitter (Stimme, Violine, Zither, Gitarre), Arno Splinks (Transakustisches Gerümpel) und Bruder Boff (Klarinette, Klarinäffchen).

2016 erschien ihre erste CD "Wunderliche Weisen" (Nonfood Records).