Eisenkirchner Paulgeboren 1977, lebt in Wr. Neustadt. Er veröffentlicht seit 1994 literarische Arbeiten, seit 1996 arbeitet er auch im Bereich Fotografie. Zahlreiche Lesungen, Performances und Ausstellungen. 2006 erhielt Paul Eisenkirchner das Hans Weigel - Literaturstipendium des Landes NÖ. Er ist Gründungsmitglied des clubpoesie in Wr. Neustadt, Herausgeber der Lyrikzeitschrift "wortwerk" 2007-2013.

Publikationsauswahl: "In einer einzigen offenen Hand", Lyrik, Literaturedition NÖ 2007; "Im Nachklingen süß zwischen den Zeilen", edition Amselbein 2013. http://www.clubpoesie.at/eisenkirchner-paul