Geboren 1952 in Merkengersch; Ausbildung zum Sparkassenkaufmann, Texter bei Werbeagenturen und später selbständiger Werbegestalter; freiberuflicher Autor und bildender Künstler; zahlreiche Lyrik- und Prosabände, Hörspiele, Performances, Theaterstücke; Creative-Writing-Seminare für Erwachsene und Schüler; bis 1985 Redakteur der Zeitschrift „Pult“; 1993-1995 Redakteur der Zeitschrift „Limes“; Ausstellungen; Mitglied der Grazer Autorenversammlung und des Literaturkreises „Podium“; lebt in Wien.

Preise und Auszeichnungen:
Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich für Literatur (1984); Hörspielpreis der Stadt Villach und der "Gruppe 50%" (1988); Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich (2001).

Auswahl an Publikationen:
„eintextisteinbildisteintext“, Kunstbuch, St. Pölten: Literaturedition NÖ, 2004; „EGAL“, Roman, Wien: Verlag der Apfel, 2007.