eintextisteinbildisteintextvon Friedrich Hahn

Ein Lyrik - Kunstbuch, ISBN-10: 3-901117-73-3; ISBN-13: 978-3-901117-73-2; € 25,00
Vorwort: J.Schweikhardt;
Zeichnungen von J. Bauer, P. Dworak, N. Hlavka, R. Hadraba, E. Plan, A. Vordernwald,
R. Zahornicky, Ch. Winsauer, E. Gyrcizka, A. Schnell, K. Olschbauer, Gerhard Müller

Ein literarisch - künstlerischer Dreiklang eines außergewöhnlichen Buchprojektes: Hahn, selbst schreibend, malend, collagierend, verschickte an bildende Künstler eigene Gedichte. Die Künstler reagierten auf die zugesandten Texte mit einer Bildantwort. Hahn wiederum ließ sich in einem abschließenden Schritt von den Bildantworten zu einem weiteren Gedicht anregen. In dieser sehr freien Form des assoziativen Reagierens entstanden überraschende Dialoge, wobei die Bilder auf die Texte und die Texte auf die Bilder niemals illustrativ einzugehen hatten, sondern sich selbst in diesem Spiel einen Überraschungsbonus sicherten. (Aus dem Vorwort)