Stücke 1994-2004von Erwin Riess

mit umfangreichem Bildmaterial und Dokumentationen
3 Bände im Schuber
gesamt ca. 700 Seiten, € 14,39

ISBN-10: 3-901117-15-6; ISBN-13: 978-3-901117-15-2

Erwin Riess gehört zweifellos zu den bedeutendsten Dramatikern der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. In seinen Stücken sind es entweder historische Themen und Gestalten, die ihn fesseln, so in den Stücken Kuruzzen, Messenhauser oder Bomben auf Venedig, Herr Grillparzer fasst sich ein Herz und fährt mit einem Donaudampfer ans Schwarze Meer und Krupp oder auf der Höhe der Zeit. "... Allesamt Stücke, die radikale Theatermacher altmodisch nennen würden, die aber moderner, spannender sind als die gängigen Blut- und Spermastücke oder die noch gängigeren Collagestücke, wo erst ein Stück zertrümmert und dann bis zur Unkenntlichkeit neu zusammengesetzt wird ..."

Stets ist er aber auch soziales Gewissen; als solches schreibt er schonungslos gegen Missstände und die dafür Verantwortlichen. Gerade in der von ihm geschaffenen Kunstfigur des Herrn Groll, Rollstuhlfahrer wie Riess, schaut er der "Wirklichkeit unter den Rock".
(Zitate aus Norbert Silberbauers Artikel für E. Riess anlässlich der Verleihung des Würdigungspreises für Literatur des Landes NÖ)