Nichts und niemandvon Christopher Staininger

Liebes- und Hassgedichte, mit Illustrationen von Jürgen Hofer
112 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, 13 x 20 cm; € 18,00

ISBN 978-3-902717-05-4

In seinem neue Gedichtband „Nichts und niemand. Liebes- und Hassgedichte“ bewegt sich Christopher Staininger inhaltlich auf vertrautem Gebiet: Sowohl in seiner Prosa als auch in seinen Gedichten sind es immer wieder die Nuancen zwischenmenschlicher Beziehungen zwischen Verwirrung, Erfüllung und Enttäuschung, die er auslotet. Seine kraftvolle, reduzierte Sprache, mit der er es schafft, eindringliche Bilder zu schaffen, sein subtiler Humor, die kunstvollen und mit einer selbstverständlichen Leichtigkeit geschaffenen Metaphern lassen seine Gedichte unverwechselbar werden.

Nichts und niemanden
liebe ich
mehr als dich
sagst du
Verflucht
Was ist nichts
Wer ist niemand