Ellisvon Magda Woitzuck

Trilogie
120 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, 15 x 22 cm; € 18,00

ISBN 978-3-902717-15-3

Die Trilogie Ellis beinhaltet drei Erzählungen der jungen Schriftstellerin, die bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde und auch im Hörspiel-Genre erfolgreich ist. Amerika zieht sich als verbindender roter Faden durch Hollywood, Golden Gates und die titelgebende Geschichte Ellis. Simon, ein erfolgloser Künstler, der mit großen Erwartungen nach Los Angeles kam, und nun als einsamer Wächter über den berühmten Schriftzug in den Bergen über der Stadt wacht und seinen unerfüllten Träumen nachhängt, ist Titelfigur in Hollywood. John wiederum arbeitet Tag für Tag auf der Golden Gate Bridge, die in seinem Leben eine traumatische Bedeutung hat. In Ellis erzählt Magda Woitzuck anhand von fünf Frauengenerationen eine Familiengeschichte, die sich über hundert Jahre erstreckt, in Niederösterreich beginnt und auch hier wieder endet. Madga Woitzuck ist eine fantastische Erzählerin, mit einem unbestechlichen Blick für sprachliche Details, die es aber auch schafft, den großen Bogen einer Geschichte zu spannen und schlüssig zu vollenden.