Trixi

BLICK. DICHTE. Beatrix Kramlovsky - Sylvia Treudl

Dienstag, 23. Oktober 2018

19:00 Uhr

Buchhandlung Orlando, Liechtensteinstraße 17, 1090 Wien

Es lesen und sprechen Sylvia Treudl und Beatrix Kramlovsky aus dem neuen Buch

Cordula Bösze macht Musik

Die Lyrikerin Sylvia Treudl hat aus den Skizzenbüchern und Grafiken Beatrix Kramlovskys ein Potpourri von Beobachtungen rund um die Welt ausgewählt und sich auf einen farbigen poetischen Diskurs eingelassen. Die Zeichnungen Kramlovskys, fast immer vor Ort entstanden, halten treffsicher mit Pinsel, Stift oder Feder, Tusche, Wasser, manchmal auch mit Kaffee und schlechtem Rotwein Stimmungen, Situationskomik, Tagesgeschehen, soziale Gegebenheiten fest; kulturelle Vielfalt inkludiert.

Sylvia Treudl ließ sich davon inspirieren, bezog persönliche Positionen, die oft eine weitere Interpretation nicht nur ermöglichen, sondern dazu aufrufen. Auf diese Weise wird jede Szene mit dem Strich und mit dem Wort interpretiert. In über hundert Gegenüberstellungen gelingt ein spannendes Kunstgespräch über die Kleine und Große Welt – und vor allem eine Menschendarstellung, die anrührt, aufdeckt, festhält.

Die Musikerin und Komponistin Cordula Bösze war bereits in den Entstehungsprozess des Buchs eingebunden und bringt ihrerseits die gezeichnete Lyrik zum Klingen.

http://www.orlandobuch.at/index.php?id=146