Steiner Peter

Geboren 1937 in Baden bei Wien. Ab 1954 ausgedehnte Reisen in Europa, Nordafrika, dem Vorderen Orient und Teilen der Sowjetunion, Studium der Geologie und Paläontologie. 1997 Würdigungspreis für Literatur des Landes NÖ. Lebt als freier Schriftsteller in Baden bei Wien (Romane, Erzählungen, Kurzgeschichten).
www.petersteiner.at

Auswahl an Publikationen:
„Handstücke“, Prosa, Notizen und Skizzen, St. Pölten: Literaturedition NÖ, 2000; "Der Weg nach Ssong Köl", LIteraturedition NÖ, 2007; „Azimut“, Roman, Salzburg/Wien: Otto Müller, 2009; "Der Sandfallenbauer", Romen, Edition Laurin, 2014. Zuletzt erschien 2020 „ORBIS TERRARUM Band 2 Lichte Tage“ (Edition Laurin).