Geboren 1980 in St. Pölten, lebt in Wien. Ihr Roman „Ich nannte ihn Krawatte“ wurde über 100.000 Mal verkauft, als Theaterstück am Maxim Gorki Theater uraufgeführt und mehrfach ausgezeichnet. Er stand 2012 auf der Longlist des Deutschen Buchpreises und wurde in zahlreichen Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien 2018 „Herr Katō spielt Familie“. Robert-Musil-Stipendiatin 2020–2023.
www.milenaflasar.com