Eine bunte und spannende Literaturlandschaft spiegelt sich in den Publikationen des Verlages der Abteilung Kunst und Kultur des Bundeslandes Niederösterreich wider. Seit dem Jahr 1991 hat sich der Verlag Literaturedition Niederösterreich beständig weiterentwickelt und als fixer Bestandteil der Verlags-und Autorenszene etabliert. Ab dem Gründungsjahr 1991 dokumentieren bisher über 120 Publikationen das reiche und abwechslungsreiche Schaffen der niederösterreichischen Autorinnen und Autoren. Sowohl die Förderung des literarischen Nachwuchses als auch die Berücksichtigung der bereits arrivierten Künstlerinnen und Künstler ist Teil des Verlagsprogrammes.

Seit dem Jahr 2014 widmet sich der Verlag auch den Beständen des Literaturarchives des Landes, der Dokumentationsstelle für Literatur in Niederösterreich. Die dort befindlichen Archivschätze werden systematisch aufgebarbeitet und unter literaturwissenschaftlichen Gesichtspunkten  publiziert. Von Beginn an ist der starke Bezug zur zeitgenössischen bildenden Kunst ein wesentliches Gestaltungselement des Verlages, so wird jedes Buch zu einem unverwechselbaren Unikat, eben Bücher gegen das Einerlei, die die Fantasie fordern und fördern.

 

Sie möchten über aktuelle Veranstaltungen laufend informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren E-Mail-Verteiler an und wir informieren Sie rechtzeitig über Veranstaltungen der Literaturedition Niederösterreich. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Aktuelle Beiträge und Lesungen von AutorInnen der Literaturedition finden Sie auch auf unserem „NÖ Frei Haus“-Youtube-Kanal, der laufend um Videos ergänzt wird.

 

 

Neuigkeiten

Manfred Wieninger verstorben

Die Literaturedition Niederösterreich trauert um den Autor Manfred Wieninger, der am 13. Juli 2021 im 59. Lebensjahr viel zu früh verstorben ist.

Aktuelle Veranstaltungen

FOTOS Mittwoch, 21. Juli 2021, 18.00, Brandlhof

Buchpräsentation Gerhard Ruiss
mit Reinhold Ruiss, Franziska Hatz und Richie Winkler 

Brandlhof
Radlbrunn 24
3710 Radlbrunn

FOTOS Sonntag, 25. Juli 2021, 11.00, Galerie Blaugelbezwettl

Lesung aus "Grenzenlos?" und "Mein Waldviertel"
mit Verena Mermer, Zdenka Becker und Ana Marwan

sowie den beiden Künstler*innen Linde Waber und Matthias Mollner

 

Unsere aktuellen Publikationen 2021

Flügelhornblasen gegen den Wind
Flügelhornblasen gegen den Wind

Gesammelte Gedichte von Alfred Gesswein
Hg. von Christian Teissl

16,5 x 23,5 cm, 850 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-902717-55-9, € 28,–

Klosterneuburg sagst du
Klosterneuburg sagst du.

Claudia Tondl
Klosterneuburg
sagst du.

Mit Illustrationen von Andrea Fischer und einem Nachwort von Peter Waterhouse
17x24 cm, 192 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-902717-58-0, € 20,–

lieber, liebste, liebes, liebstes
lieber, liebste, liebes, liebstes

Gerhard Ruiss
lieber, liebste, liebes, liebstes
Andichtungen

13,5 x 21,5 cm, 224 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-902717-57-3, € 20,–


 

Publikationen 2020

Grenzenlos?
Grenzenlos?

Anthologie 
hrsg. von Wolfgang Kühn
mit Bildern von Matthias Mollner
17x24 cm, 248 Seiten
ISBN 978-3-902717-54-2 € 24,--

Kostproben, Elfriede Bruckmeier
Kostproben

Erzählungen von Elfriede Bruckmeier
mit Abbildungen von Lothar Bruckmeier
12,5 x 20,5 cm, 128 Seiten
ISBN 978-3-902717-53-5, € 20,–

L + L Bild und Wort
L + L Bild und Wort

Ausgewählte Werke von Lotte Ingrisch und Linde Waber
Hg. von Reinhard Linke und Günther Oberhollenzer

24 x 25 cm, 256 Seiten
ISBN 978-3-902717-56-6, € 24,–

Sportmärchen, Manfred Wieninger
Sportmärchen

Manfred Wieninger
mit Abbildungen von Wolfgang Zöhrer
15 x 23 cm, 168 Seiten
ISBN 978-3-902717-52-8, € 22,–